Super-Frido reist als Maskottchen von KiM durch das Land und will auf das Schicksal von Kindern in suchtbelasteten Familien aufmerksam machen. Kinder sind immer erfahrungsgemäß der schwächste Punkt in solchen Familien. Dafür lassen wir den Super-Frido reisen.

Jeder kann sich als Gastgeber vom Frido melden (Kindergruppen, Guttempler-Gemeinschaften, Einzelpersonen). Und so funktioniert's: Entweder meldeten sich Interessierte direkt auf dem Guttempler-Kongress im hessischen Hofheim am Stand von KiM und ließen sich registrieren. Alle jetzt noch Interessierten schreiben einfach eine Email auf
.

Einmal in die Liste aufgenommen bekommen diese irgendwann ein Päckchen mit wertvollem Inhalt: dem Super-Frido, einem Reisetagebuch für Grüße an alle weiteren Gastgeber und KiM, Anregungen für einen Gruppenabend zum Thema »Kinder in suchtbelasteten Familien« und Porto sowie Paketkarten für die Weiterreise.

Doch bevor Frido weiterreist, fotografieren sich die »Gasteltern« zusammen mit dem Frido in ihrer Heimat im Gruppenraum oder vor einer Sehenswürdigkeit und posten es entweder auf dieser Facebookseite oder schicken es per Mail an o. a. Emailadresse. Dann suchen sie sich eine weitere Paketkarte aus und ab geht der »Super-Frido«. Je weiter die neuen Gasteltern entfernt sind, umso besser. Sollten sowohl Porto und Paketaufkleber aufgebraucht sein, gibt es alles auf Anforderung zugeschickt, damit der Frido möglichst lange weiterreisen kann.

IOGT International

20. Oktober 2019

  • Who Will Be King?

    Kristina analyzes the new partnership between the World Health Organization and Fifa about health promotion through football. She asks: Can FIFA be a force for good or is WHO surrendering its credibility and norm-setting role in alcohol prevention?
    She explores the positive aspects of the partnership agreement, the risks and outlines her hopes for what the collaboration will mean for alcohol prevention in world football. In her critical assessments of Fifa's role in promoting alcohol harm, she shares three expecations for this new deal...

    The post Who Will Be King? appeared first on IOGT International.

Guttempler in Deutschland

Der Feed konnte nicht gefunden werden!

UNICEF: Kinder haben Rechte

18. Oktober 2019

  • Nordost-Syrien: Kinder trotz angekündigter Feuerpause in Gefahr
    Nordost-Syrien: Trotz der angekündigten fünftägigen Feuerpause in Nordost-Syrien sind nach Einschätzung von UNICEF weiter zehntausende Kinder in Gefahr. Über 160.000 Menschen sind seit Eskalation der Gewalt am 9. Oktober geflohen, darunter sind rund 70.000 Kinder. UNICEF ruft die Konfliktparteien zum Schutz der Zivilbevölkerung auf.