Super-Frido reist als Maskottchen von KiM durch das Land und will auf das Schicksal von Kindern in suchtbelasteten Familien aufmerksam machen. Kinder sind immer erfahrungsgemäß der schwächste Punkt in solchen Familien. Dafür lassen wir den Super-Frido reisen.

Jeder kann sich als Gastgeber vom Frido melden (Kindergruppen, Guttempler-Gemeinschaften, Einzelpersonen). Und so funktioniert's: Entweder meldeten sich Interessierte direkt auf dem Guttempler-Kongress im hessischen Hofheim am Stand von KiM und ließen sich registrieren. Alle jetzt noch Interessierten schreiben einfach eine Email auf
.

Einmal in die Liste aufgenommen bekommen diese irgendwann ein Päckchen mit wertvollem Inhalt: dem Super-Frido, einem Reisetagebuch für Grüße an alle weiteren Gastgeber und KiM, Anregungen für einen Gruppenabend zum Thema »Kinder in suchtbelasteten Familien« und Porto sowie Paketkarten für die Weiterreise.

Doch bevor Frido weiterreist, fotografieren sich die »Gasteltern« zusammen mit dem Frido in ihrer Heimat im Gruppenraum oder vor einer Sehenswürdigkeit und posten es entweder auf dieser Facebookseite oder schicken es per Mail an o. a. Emailadresse. Dann suchen sie sich eine weitere Paketkarte aus und ab geht der »Super-Frido«. Je weiter die neuen Gasteltern entfernt sind, umso besser. Sollten sowohl Porto und Paketaufkleber aufgebraucht sein, gibt es alles auf Anforderung zugeschickt, damit der Frido möglichst lange weiterreisen kann.

IOGT International

29. Januar 2020

  • Let Me Introduce: Movendi International

    We were founded in 1851, meaning almost 170 years ago. On December 14, 2019, our members gathered for an Extraordinary World Congress and unanimously decided to change our name. We are now Movendi International and I'm proud of how far we have come since 1851. We have successfully transitioned into two new centuries as a global movement and as times are changing ever faster and ever more dramatically, it is our challenge to adapt. Such adaption processes require honesty and open-mindedness and a focus on our values, vision and mission...
    Kristina's latest blog post explores the three reasons why changing the name is the way to go and the two reasons why Movendi was the choice to go with; as the name change concludes a decade-long modernization process, she also links back to the proud historical context in order to chart the way into the future of the 21st century...

    The post Let Me Introduce: Movendi International appeared first on Movendi International.

Guttempler in Deutschland

Der Feed konnte nicht gefunden werden!

UNICEF: Kinder haben Rechte

29. Januar 2020

  • Bis 2030 könnten neun Millionen Kinder an Lungenentzündung sterben
    Stärkere Anstrengungen zur Bekämpfung von Atemwegserkrankungen könnten den Tod von fast neun Millionen Kindern durch Lungenentzündung und andere schwere Krankheiten verhindern. Zu diesem Ergebnis kommt eine Analyse, die im Vorfeld des ersten globalen Forums zu Lungenentzündung bei Kindern veröffentlicht wurde.