Kinder bei KiM

Kinder bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres gehören KiM durch die Teilnahme an einer Kindergruppe der Guttempler an. Ihre Zugehörigkeit können die Kinder auf eigenen Wunsch und mit Zustimmung der Eltern durch eine Feier, bei welcher ihnen eine entsprechende Urkunde überreicht wird, bekunden. Vor der Feierlichkeit werden die Kinder in altersgemäßer Weise mit den Zielen der Guttempler vertraut gemacht.

Förderer von KiM

Die Arbeit von KiM wird durch Guttempler als Einzelpersonen oder Familien sowie durch einzelne Gruppierungen der Guttempler (Gemeinschaften, Landesverbände) gefördert, die sich zur Zahlung eines jährlichen Mindestbeitrags bereit erklären.

Förderbeiträge

Der jährliche Förderbeitrag für einzelne Guttempler beläuft sich auf mindestens 20 Euro, für Familien auf mindestens 30 Euro, für Guttempler-Gliederungen (z. B. Gemeinschaften, Landesverbände) auf mindestens 50 Euro.

 
Erstelldatum: Datum 10.12.2015
Dateigröße: Dateigröße 193.7 KB
Downloads: Download 92

IOGT International

18. April 2019

Guttempler in Deutschland

18. April 2019

  • Erklärung des IOGT-Weltkongresses

    Der 69. IOGT-Weltkongress appelliert an die Regierungen, der Alkoholpolitik Vorrang einzuräumen und fordert eine Rahmenkonvention zur Alkoholkontrolle.

    42 Länder, 77 Delegierte und 320 Teilnehmer nahmen an der 69. Sitzung des Internationalen Weltkongresses teil. Gemeinsam gaben sie die folgende Erklärung ab:

UNICEF: Kinder haben Rechte

18. April 2019

  • Das Leben wieder aufbauen
    UNICEF und BMZ veröffentlichen Bericht zur psychischen Gesundheit sowie zur psychosozialen Hilfe von Kindern und jungen Menschen in Krisen- und Konfliktregionen. Eines von vier Kindern auf der Welt wächst in einem Land auf, das von Konflikten und Katastrophen betroffen ist – noch nie seit dem Zweiten Weltkrieg waren es so viele.