Jedes Kind kann jeden Tag stolz auf sich sein – Ihr meint „nein“? Wir behaupten „ja“ und haben den Kindern geholfen, dies auch zu erkennen!

KiM-Sommercamp 2015

Anfang August war es wieder soweit. Es fand das KiM-Sommercamp statt und rund 20 Kinder und 7 Betreuer machten sich in kleinen Gruppen per Bus, Auto oder Zug auf in den Norden an die dänische Ostseeküste. Alle waren gespannt, wie „unser neues“ Haus wohl sein wird. Werden wir es genauso gut antreffen, wie in den Jahren zuvor? Und wir wurden nicht enttäuscht. Es waren folgende wichtige Sommercamp- Anforderungen erfüllt: Alleinlage wegen möglicher Lärmbelästigung von Nachbarn, Wasser in der Nähe fürs Baden, große Küche für viele leckere Mittagsmahlzeiten und ganz viel Platz zum Toben.

Der Sommer meinte es wirklich gut mit uns. Wir hatten sehr sommerliche Temperaturen, die wir oft am nahen Strand und im Wasser verbrachten. Wir konnten jeden Tag neben vielen Outdoorspielen auch unser Mittagspicknick draußen einnehmen. Ein Luxus, den wir sehr zu schätzen lernten. Kinder, die Schweinegeschichten spielten, kleine Zauberer, die sowohl mit Zauberstab als auch mit Zaubertränken sich auskannten, Putzmännchen, die das ganze Camp wieder auf „links“ drehten, Geistergeschichten, die im dämmrigen Schloss vorgetragen wurden und ein Abschluss mit Pizza, Pasta und Gelatti verwöhnten liebe Kinder und motivierte Betreuer mit unvergesslichen Momenten und Gelegenheiten, sich auszuprobieren und stolz auf sich zu sein. Wir waren uns einig: „Wir kommen wieder!“ Als Termin für das Sommercamp 2016 ist der 23.07. bis 02.08.2016 an gleichem Ort und Stelle vorgesehen.

IOGT International

14. Dezember 2018

  • A Star Is Born And So Many Are Lost

    To me, it is obvious. We do not care. We exploit. In the name of fun. Entertainment. Even friendship. The lack of reflection in this area is alarming and harmful and it needs to change. We are talking about removing the stigma around (alcohol) addiction; we are talking about removing stigma about mental health problems, including substance use disorders but removing the stigma is impossible in this alcohol norm that glorifies the substance and completely ignores the harms of all the promotions, ill-concieved jokes, advertisments and endorsements...

    The post A Star Is Born And So Many Are Lost appeared first on IOGT International.

Guttempler in Deutschland

14. Dezember 2018

  • Erklärung des IOGT-Weltkongresses

    Der 69. IOGT-Weltkongress appelliert an die Regierungen, der Alkoholpolitik Vorrang einzuräumen und fordert eine Rahmenkonvention zur Alkoholkontrolle.

    42 Länder, 77 Delegierte und 320 Teilnehmer nahmen an der 69. Sitzung des Internationalen Weltkongresses teil. Gemeinsam gaben sie die folgende Erklärung ab:

UNICEF: Kinder haben Rechte

13. Dezember 2018

  • Richtig Spenden zu Weihnachten: So machen Sie mehr aus Ihrer Spende
    Traditionell wollen viele Menschen in Deutschland besonders zu Weihnachten spenden, anderen Menschen helfen, Gutes tun.  Hier haben wir die wichtigsten Tipps für Sie zusammengestellt, wie Sie dafür sorgen können, dass Ihre Spende die größtmögliche Wirkung erzielt.