Kinder bei KiM

Kinder bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres gehören KiM durch die Teilnahme an einer Kindergruppe der Guttempler an. Ihre Zugehörigkeit können die Kinder auf eigenen Wunsch und mit Zustimmung der Eltern durch eine Feier, bei welcher ihnen eine entsprechende Urkunde überreicht wird, bekunden. Vor der Feierlichkeit werden die Kinder in altersgemäßer Weise mit den Zielen der Guttempler vertraut gemacht.

Förderer von KiM

Die Arbeit von KiM wird durch Guttempler als Einzelpersonen oder Familien sowie durch einzelne Gruppierungen der Guttempler (Gemeinschaften, Landesverbände) gefördert, die sich zur Zahlung eines jährlichen Mindestbeitrags bereit erklären.

Förderbeiträge

Der jährliche Förderbeitrag für einzelne Guttempler beläuft sich auf mindestens 20 Euro, für Familien auf mindestens 30 Euro, für Guttempler-Gliederungen (z. B. Gemeinschaften, Landesverbände) auf mindestens 50 Euro.

 
Erstelldatum: Datum 10.12.2015
Dateigröße: Dateigröße 193.7 KB
Downloads: Download 75

IOGT International

Guttempler in Deutschland

  • Alkohol ist Krebserreger

    Der Weltkrebstag ist ein globales Ereignis. Er wird jedes Jahr am 4.Februar begangen, um das Bewusstsein für Krebs zu schärfen und seine Vorbeugung, Erkennung und Behandlung zu fördern. Der Weltkrebstag wurde von der Union for International Cancer Control (UICC) ins Leben gerufen, um die Ziele der 2008 verfassten Weltkrebserklärung zu unterstützen. Oberstes Ziel des Weltkrebstages ist es, die Zahl der durch Krebs verursachten Krankheiten und Todesfälle bis 2020 deutlich zu reduzieren.

UNICEF: Kinder haben Rechte